Donnerstag, Mai 24, 2018
Startseite / Poker Varianten & Regeln / Die Stud Poker Regeln

Die Stud Poker Regeln

Stud Poker selbst ist kein Pokerspiel wie Texas Hold’em, sondern der Name einer Sammlung von Spielen, bei denen die Spieler eine Mischung aus verdeckten und offenen Karten erhalten.

Stud Poker Startkarten

Im Gegensatz zu Holdem und Omaha teilen sich die Spieler keine Gemeinschaftskarten, sondern jeder Spieler erhält viele Karten, mit denen er die bestmögliche Kombination aus 5 Karten bilden muss.

Zum Beispiel, bei 7 Card Stud Poker, beginnt jeder Spieler mit 2 Karten verdeckt und 1 Karte offen (offen für Gegner). Das Wetten beginnt nicht notwendigerweise links vom Dealer wie bei Holdem, sondern kann mit der Person beginnen, die die höchste oder niedrigste Karte aufgedeckt hält (abhängig vom gespielten Stud-Spiel). Aus diesem Grund wechselt der Spieler, der zuerst spricht, jede Runde.

Zum Beispiel, bei 7 Card Stud Poker (hoch) beginnt das Spiel, nachdem jeder Spieler zwei verdeckte und eine offene Karte erhalten hat. Die Person mit der kleinsten aufgedeckten Karte muss einen Mindesteinsatz tätigen. Diese Setzrunde heißt „Third Street“. Nach der dritten Straße erhält jeder Spieler, der in der Hand bleibt, eine zweite Karte aufgedeckt, so dass er insgesamt 4 Karten erhält. Dann beginnt die zweite Setzrunde, die als „Fourth Street“ bezeichnet wird (bezogen auf die vierte ausgeteilte Karte).

Dies wird solange wiederholt, bis die verbleibenden Spieler 2 verdeckte und 4 offene Karten haben. Schließlich wird die letzte Karte (River genannt) verdeckt ausgeteilt, so dass jeder Spieler insgesamt 7 Karten (4 offene und 3 verdeckt) erhält.

Die Stud Pokervarianten im Überblick
Dies ist auch die letzte Setzrunde und sobald sie beendet ist, müssen die Spieler ihre Karten verdeckt zeigen. Der Spieler, der die beste 5-Karten-Kombination macht, gewinnt den Pot.

Seven Card Stud Poker Vs Texas Hold’em

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist der Seven Card Stud Poker eine Art Umkehrung von Holdem. Bei Holdem müssen die Spieler das beste Blatt bilden, indem sie ihre eigenen zwei Karten in Kombination mit den fünf Gemeinschaftskarten auf dem Tisch verwenden (insgesamt 7 Karten), während bei sieben Stud-Karten jeder Spieler 7 Karten erhält, unter denen er die beste Kombination von 5 Karten erhalten muss.

Die Geschichte der Stud Pokerspiele geht auf die Geschichte vieler Holdem-Spiele zurück. Während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges war die 3-Karten Stud Poker Variante ein sehr beliebtes Pokerspiel. Die 5-Karten Stud-Variante (ähnlich dem oben beschriebenen 7-Karten Stud-Spiel) wurde während des Bürgerkriegs sehr beliebt bei den Soldaten. Seven Stud Cards hat eine relativ kurze Geschichte im Vergleich zu der anderen Version des Spiels und wurde immer beliebter, als die Casinos begannen, Poker in Amerika anzubieten.

Die Stud Pokervarianten im Überblick

Seitdem 3 Card Stud Poker das beliebteste Spiel war, wurden viele verschiedene Versionen von Stud Poker entwickelt. Einige Beispiele sind:

Caribbean Stud Poker: ein Spiel, das in den meisten Casinos angeboten wird, ist eine Version von Stud Poker, bei der Spieler gegen zu Hause und nicht gegeneinander spielen (ähnlich einer Blackjack-Konfiguration).

8-or-better Stud Poker (aka Hi-lo): Dieses Spiel hat die gleiche Konfiguration wie fünf oder sieben Stud-Karten, aber nicht nur die beste Hand gewinnt den Pot, auch der Spieler mit der niedrigsten Hand (weniger als 8, kein Paar) kann gewinnen.

Missippi Stud Poker: wurde erfunden, um den Seven Card Stud besser für ein Pot-Limit und No-Limit geeignet zu machen. Er hat eine Setzrunde weniger und in der Slaughter Phase haben Sie 2 Karten verdeckt und 5 Karten offen (nicht die üblichen 4).

Der mexikanische Stud: verschiedene Formen von fünf Card Stud Poker mit Wild Cards und einem unvollständigen Kartenspiel, manchmal ohne die acht, neun und zehn. Es wird oft mit einem sehr hohen Einsatz gespielt und wegen der Wild Cards und des unvollständigen Kartenstapels kann das Spiel mit riesigen Höhen und Tiefen wirklich verrückt werden.

Wir hoffen, dass wir Sie richtig über Stud Poker informieren konnten. Wenn Sie dieses Spiel ausprobieren wollen, bietet Pokerstars.com Ihnen verschiedene Varianten von Stud Poker an, die Sie online spielen können.

Stud Poker Video Rewiew:
Web
Analytics